Was ist EFT / Kinesiologie ?

 

EFT heißt Emotional Freedom Techniques, die von Gary Craig vor ca. 20 Jahren in der USA entwickelt wurde.

 

EFT ist eine ganzheitliche Heilungsmethode basierend auf dem Wissen der Traditionellen

Chinesischen Medizin, der Kinesiologie und ist eine psychologische Version

der Akupunktur nur ohne Nadeln.

EFT ist eine unglaublich wirkungsvolle Meridianaktivierung.

Vielleicht sogar das kraftsvollste und einfachste Selbstcoaching Tool zum jetzigen Zeitpunkt.


EFT ist eine einfache Klopftechnik, mit der man bestimmte Akupunkturpunkte stimuliert, während man an eine Stress-Situation oder eine belastende Emotion denkt. Dadurch wird der gestörte Energiefluss in den Meridianen wieder balanciert und der Stress bzw. die negative Emotion löst sich auf.

 

Ein sehr wichtiges Tool im EFT Coaching ist der „Kinesiologische Muskeltest“.

 

Vielleicht kennen Sie das Gefühl, in wichtigen Situationen nicht adäquat zu reagieren oder zu

 

versagen? Wie oft fühlen wir uns in Stresssituationen machtlos, unfähig, wütend und können keine Entscheidungen treffen?

 

Der große, unbewusste Teil unserer Erlebnisse beeinflusst jeden Tag unser Handeln. Die Folge ist meistens, dass unsere Entscheidungen oft nicht dem „Hier und Jetzt“ entsprechen.

 

Über den „Kinesiologischen Muskeltest“ erfragen wir verschiedene Bewusstseinsebenen und dies geschieht ohne Beeinflussung unseres Verstandes. Dies funktioniert sehr klar und effektiv, da alle von gemachten Erfahrungen im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert sind.

 

Der Muskeltest wird verwendet, um unmittelbare Antworten vom Körper/Unterbewusstsein zu bekommen. Möglich sind nur Ja-Nein-Fragen oder die Auskunft: stark/schwach.

 

Mit Hilfe des „Kinesiologischen Muskeltest`s“ können wir innere Blockaden finden, in das Bewusstsein holen und diese entschleunigen.

 

 

„Für ein authentisches Hier und Jetzt"

 

Ihre Nicole Herrmann

 

        Ehrlichkeit ist das erste Kapitel im Buch der                                        Weisheit.

                             Thomas Jefferson