News


Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde der "Tierkommunkiation Ima nade" und der Hundeschule Bexbach,
ich wünsche Euch, Euren Familien und allen Hunden und Tieren zum heiligen Feste vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste und alles Liebe und Gute für das Jahr 2019.
Genießt die gemütlichen Tage im Kreise Eurer Lieben und die wohltuende Wärme Eurer Hunde.
 
Ich freue mich darauf, nächstes Jahr wieder mit Euch lernen und arbeiten zu dürfen.
Alles Liebe und herzliche Grüße, Eure Nicole mit Baraba, Tugomir, Lyaksandro, Sveti Vid und Minnie

Weihnachtsaktion

Am 24.Dezember um 0:00 Uhr beginnen die 12 Raunächte. Dies sind die magischen Nächte und Tage rund um Weihnachten, Silvester bis zum hin zum Dreikönigstag im neuen Jahr. In diesen Tagen sollen besondere Dinge vor sich gehen und die Verbindung zwischen Diesseits und Jenseits wesentlich enger sein. In vielen Regionen des Landes werden diese Nächte, auch Glöckelnächte genannt, mit Ritualen und Brauchtümern gefeiert. Diese Zeit eignet sich zum Reflektieren des alten Jahres, Innezuhalten und um sich auf das neue Jahr einzustimmen. Es ist eine besondere Zeit, unsere Tiere zu einem Gespräch einzuladen, ihne Botschaften zu empfangen, ihnen Raum zu geben und gemeinsame Zeit mit ihnen zu verbringen.

 

Nur während der Raunächte vom 25.Dezember bis 05. Januar 2018

 

20% Rabatt auf alle Tiergespräche der Tierkommunikation "Ima nade"

anstatt 80,00 Euro nur 64,00 Euro.

Der Preis beinhaltet 5 Fragen an Ihr Tier und ein schriftliches Protokoll, das ich nach dem Gespräch anfertige.

 

Das Gespräch mit Ihrem Tier findet in einer Raunacht / Tag statt. Wünschen Sie eine bestimmte Raunacht für das Gespräch, so teilen Sie mir dies bei der Buchung bitte mit.

 

Haben Sie Interesse oder wollen Sie einem lieben Menschen eine Freude machen? Gerne entwerfe ich einen  persönlichen Geschenkgutschein für Sie.

 

Herzlichst, Ihre Nicole Herrmann


Herbstaktion

20% Rabatt auf alle Tiergespräche der Tierkommunikation „Ima nade“

 

Der Sommer verabschiedet sich und der goldene Herbst kommt in großen Schritten. Die Natur verändert sich und zieht ihr Herbstkleid an. Ich persönlich mag alle Jahreszeiten und finde den Übergang in eine nächste Jahreszeit immer sehr inspirierend. Jetzt werden die Tage wieder kürzer und die Abende länger. In vielen Häusern knisterst schon das Kaminfeuer und wir freuen uns ,wenn wir an herbstlichen Tagen in unser wohlig warmes, vertrautes Heim kommen.

 

 Auch unsere Hunde verändern ihr Verhalten, viele Hunde legen sich jetzt wieder besonders gerne auf ihre Decken, manche sogar nah am Kamin, sie beginnen mit dem Fellwechsel und ihr Geruchssinn in der freien Natur läuft auf Hochtouren. Einige Hunde wollen mit den herbstlich gefärbten Blättern spielen, im Regen tanzen und für andere Vierbeiner ist der Regen und der Wechsel zur Kälte unangenehm und sie bevorzugen das geliebte Zuhause.

  

Die Natur im Kreislauf der Jahreszeiten und alle Tiere leben mit und nach diesen Naturgesetzen.

 

 Vielleicht wollten Sie schon immer mal wissen, wie Ihr Hund sich fühlt und welche Jahreszeiten er bevorzugt oder ablehnt und weshalb er bestimmte Verhaltensweisen zeigt.

 

In einem Tiergespräch können Sie vieles von Ihrem Tier erfahren: 

  • Was würde er, wenn er wählen dürfte, lieber fressen?

  • Hat Ihr Tier Wünsche an Sie?
  • Vielleicht hat Ihr Tier eine Botschaft für Sie !

  • Warum zeigt der Hund bestimmte Verhaltensweisen und was ist die Ursache dafür?

  • Leidet Ihr Hund an einem Trauma? Oder hat Angst vor Gewitter o.ä.

  • Warum bellt er Artgenossen oder Menschen an?

  • Warum ist der Hund plötzlich nicht mehr stubenrein?

  • Warum droht/beißt ein Hund?

  • Hat das geliebte Tier vielleicht Schmerzen?

Welche Fragen haben Sie an Ihr Tier?

 

Auch im Rudel lebende Hunde können befragt werden, ob sie glücklich sind oder ob sie sich Veränderungen wünschen weil es ab und dann unter den Hunden zu Konfliktsituationen kommt.

 

  Vielleicht spielen Sie mit dem Gedanken, noch ein Tier in Ihr Zuhause zu nehmen. Hier besteht die Möglichkeit die Tiere im Vorfeld in einem Gespräch darauf vorzubereiten und auf Wünsche der Tiere einzugehen.

 

  Die Herbstaktion gilt für Tiergespräche in folgende Bereichen der Tierkommunikation:

 

  • Fragen an Ihr Tier

  • Bodyscan bezüglich der Gesundheit

  • Traumauflösung

  • Zusammenführung von Tieren

  • Beziehungsklärung im Kontext Tier/Tier oder Mensch/Tier

  • Cutting

  • Spiegelgesetze in der Mensch-Hund Beziehung

 Denn das Spiegelgesetz besagt, dass jedes Tier, jeder Mensch, jede Erfahrung und das gesamte Leben unser Bewusstsein spiegelt.

 Mit der Kraft der Gedanken kreieren wir bewusst oder unbewusst unsere Realität.

 

 Neugierig geworden ? Schreiben Sie mir eine Mail, alles weitere werden wir in einem persönlichem Gespräch besprechen.

Die Herbstaktion beginnt

 am 18.September und endet am 22. September 2017

 

 Preis: Für ein Gespräch mit Ihrem Tier berechne ich bis zum 22.09.17 nur 64,00 Euro statt 80,00 Euro, inklusive einem schriftlichen Protokoll über das Gespräch mit Ihrem Tier.

 

  Ich freue mich über eine Nachricht von Ihnen.

  

Herzlichst, Ihre Nicole Herrmann


Weihnachtskalender

Guten Tag liebe Besucher,

 bis einschließlich den 24.12.16 werde ich täglich zu jedem Türchen Tipp`s und Anregungen für schöne und entspannte Moment im " Hier und Jetzt" für Sie posten.

Ich wünsche damit viel Freude, Spaß und Erfolg.

Ich freue mich wenn wir in Kontakt bleiben.

 

Vorfreude ist die schönste Freude. Der Weihnachtskalender ist ein kleines Geschenk und ein Dankeschön für alle Besucher meiner Website und für die tollen Mensch/Hund Teams der Hundeschule Bexbach.

 

DANKESCHÖN

 

Eure Nicole


Weihnachtskalender Türchen 24 / 24 "Heiligabend"

Das letzte Türchen öffnet sich. Viel Spaß und Entspannung beim Zuhören dieser wunderschönen Geschichte.

 

Ich wünsche ein frohes, friedvolles Weihnachtsfest mit glücklichen und erholsamen Stunden und einen guten Start in das Jahr 2017 verbunden mit den besten Wünschen für Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

 

Herzlichst, Ihre Nicole Herrmann


Weihnachtskalender Türchen 23 / 24 "Das Hier und Jetzt"

 

Für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Hund, ist eine Portion Achtsamkeit notwendig. Ein Hund analysiert die Gefühlslage des Menschen sehr genau, es heißt nicht umsonst, der Hund ist das Spiegelbild der menschlichen Seele. An der Reaktion der Hunde erkennen wir unser eigenes Verhalten. Das Zusammenleben mit unseren Vierbeiner`n schult das Bewusstsein in einer besonderern Art und Weise. Unser Hund wird uns immer sehr logisch und intuitiv eine negative oder positve Rückmeldung auf unser Verhalten geben und er ist dabei sehr ehrlich und dies ist sehr gut für uns Menschen.

Jeder Mensch wird von dem Hund gefunden werden, der ihm als Lehrer im Leben dient“

Nehmen Sie wahr, wie Ihr Hund auf Berührungen reagiert und beoachten Sie, ob Sie die Mimik Ihres Hundes erkennen können. Es ist viel Aufmerksamkeit dafür erforderlich, denn es sind ganz kleine Feinheiten, die Sie über die Gefühlslage Ihres Hundes informieren.Achten Sie auf das Ohrenspiel, das Spiel der Leftzen und betrachten Sie die Augen. Was sehen Sie ? Entspannung, Zuneigung, Furcht, Freude, Nervosität, Abneigung, Schmerz oder Glückseligkeit?

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Hund viel Spaß und spannende Momente in der Beziehung zu Ihrem Hund.

 

Ihre Nicole Herrmann




Weihnachtskalender Türchen 22 / 24 "Ein Ritual zum Jahresende"

 

In einigen Tagen verabschiedet sich das Jahr 2016. Ich persönliche finde folgendes Ritual zum Jahresende immer sehr schön. Blättern Sie nochmals in Ihrem Lebensbuch aus dem Jahr 2016 und schreiben Sie mindestens 5 Situationen oder Augenblicke auf, die Sie glücklich gemacht haben. Diese Momente notieren Sie und verwahren diese in einen schönen „Schatztruhe“ auf. Wann immer Sie im Jahr 2017 das Bedürfnis haben, öffnen Sie Ihre Schatztruhe und füllen dann mit diesen glücklichen Momenten die vielleicht noch leeren Seiten in Ihrem Lebensbuch Jahr 2017.

 

Wenn Sie Lust haben, dürfen Sie auch die schlechten Ereignisse aus diesem Jahr notieren, sammeln, nochmals lesen und ganz bewusst wahrnehmen. Im Anschluss verbrennen Sie die Notizen in einer Schale, im Kamin oder vergraben sie im Wald.

Alle negativen Gefühle wie Trauer, Wut, Angst und Hass dürfen sich verabschieden und gehen und die leeren Seiten vom Buch  für das neue Jahr, dürfen mit Freude, Glück und Heiterkeit gefüllt werden.

 

Herzlichst

Ihre Nicole Herrmann




Weihnachtskalender Türchen 21 / 24 "Traumreise Weihnachten"

Fünf Minuten "Auszeit". Machen Sie sich einen Tee und ziehen sich an einen gemütlichen Ort Ihrer Wahl zurück. So, wie es sich für Sie gut anfühlt und lauschen meinen Worten.

 

Ich wünsche Ihnen eine schöne Entspannung während der Traumreise.

 

Ihre Nicole Herrmann

 


Weihnachtskalender Türchen 20 / 24 "Meditationssätze für die Achtsamkeit"

 

Notieren Sie die kleinen Meditationssätze der Achtsamkeit jeweils auf ein Kärtchen. An jedem Morgen werden die Kärtchen vermischt und Sie ziehen dann eine Karte . Der gezogene Meditationssatz wird Sie dann an diesem Tag begleiten. Eine genaue Beschreibung der Minutenmeditation finden Sie im Weihnachtskalender Türchen 15 / 24.

 

Meditationssätze:

1. Alles, was ist, ist.

2.Heute werde ich meinem Gegenüber zuhören.

3.Heute werde ich das Wort " ICH MUSS" durch das Wort "ICH DARF" ersetzen.

4. Heute werde ich keine Situation bewerten oder beurteilen.

5. Heute werde ich in den Spiegel schauen und mich 1 Minute anlächeln.

6.Heute will ich meine Emotionen beobachten.

7.Heute glaube ich nicht alles was ich denke.

8.Heute will ich meine Bedürfnisse wahrnehmen.

9. Heute will ich wahrnehmen, was mich glücklich macht.

10.Heute bin ich empfänglich für die Geschenke des Lebens.

11.Heute werde ich mich selbst feiern.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei.

Ihre Nicole Herrmann

 

 


Weihnachtskalender Türchen 19 / 24 "Zitat"


Weihnachtskalender Türchen 18 / 24 "Segenswünsche"

Ein sehr schönes Lied von Friedrich Schütter "Desiderata", wo die Liebe wohnt.

Einige Minuten in sich hineinhören und entschleunigen. Viel Spaß damit.

 

Ich wünsche allen einen schönen und entspannten 4.Advent.

 

Herzliche Grüße, Ihre Nicole Herrmann


Weihnachtskalender Türchen 17 /24   "Achtsamkeitsübung Kerzenschein"

 In der heutigen Zeit ist unserer Leben beschleunigt und leistungsorientiert. Unser Alltag wird sehr oft von Stress, Hektik und Leistungsdruck bestimmt. So mancher nimmt die Umwelt und auch sich selbst selten bewusst wahr und schenkt sich selbst nur noch wenig Beachtung.

Ein Grund dafür, dass die Achtsamkeit im Alltag des Lebens oft untergeht, sind die häufigen routinierten Abläufe. Oft erleichtern Routinen den Alltag, lähmen jedoch zeitweise unsere Wahrnehmung.

 

 

Was ist Achtsamkeit ?

 

Achtsamkeit ist eine innere Haltung, die das bewusste Wahrnehmen wie Fühlen, Schmecken, Riechen und Hören auf das „HIER UND JETZT“ ermöglicht.

 

Achtsamkeitsübung : „Kerzenschein“

Es ist für uns eine Routine, den Lichtschalter zu betätigen und die Räume erhellen sich.

Vielleicht haben Sie Lust, mal nur einen Abend bei Kerzenlicht zu verbringen. Dadurch eröffnet

sich ein neuer Blickwinkel auf die Räume, auf Gebrauchs- und Alltagsgegenstände. Sprichwörtlich erscheint alles in einem anderen Licht.

Mit dieser Übung wird durch die veränderte Lichtsituation die gewohnte Wahrnehmung verändert.

 

Vorgehensweise:

An nur einem einzigen Abend werden alle Räume durch Kerzenlicht beleuchtet. Bitte in dieser Zeit alle elektischen Geräte ausschalten auch mal das Handy.

Gehen Sie durch die Räume oder setzen Sie sich entspannt auf Ihre Couch und lassen alles auf sich wirken. Ich verspreche Ihnen, das Sie eine schöne und entspannte Erfahrung machen.

 

Viel Spaß mit dem Experiment.

 

Herzliche Grüße

Ihre

 

Nicole Herrmann

 


Weihnachtskalender Türchen 16 / 24   "Der Buddha auf vier Pfoten"

Wer noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen sucht oder sich selbst beschenken will, hier mein Buchtipp für Weihnachten: "Der Buddha auf vier Pfoten" wer braucht schon einen Zen-Meister, wenn er einen Hund hat ? von Dirk Grosser

 

Ein sehr schön geschriebenes Buch, das oft ein Lächeln in`s Gesicht zaubert.

Hier eine kleine Hörprobe:

Herzliche Grüße und einen schönen Tag

Ihre Nicole Herrmann


Weihnachtskalender Türchen 15 / 24   "Sekunden Meditation"

 

Die 60 Sekunden Meditation beginnt immer im Heute und besteht NUR aus einem kleinen Satz, der uns an die Achtsamkeit im Alltag erinnert. Sie hilft dabei unsere Wahrnehmung für Gedanken, Gefühle und den Körper zu schärfen.

 

Lesen Sie das „Sätzchen“ und schließen dann die Augen, so wird er im Unterbewusstsein ankommen.

 

 

Die Meditation hat eine mehrdimensionale Bedeutung und hinter dem kleinen Text stehen  Zusammenhänge, die im Alltag erforscht und erfahren werden können.

 

Meditationsspruch für „Heute“

 

Heute werde ich 15 Minuten lang nur das tun was mir gefällt.

 

Gerne können Sie das „Sätzchen“ auf einen Zettel schreiben, in die Jacke stecken oder am Spiegel aufhängen und immer dann wenn sie ihn sehen oder daran denken, können Sie den Spruch auf sich wirken lassen.

 

Viel Spaß dabei

 

Liebe Grüße

Ihre Nicole Herrmann


Weihnachtskalender Türchen 14 / 24 "Ho`oponopono"

 

Ho´oponopono

Hawaiianische Vergebungsritual

 

Kennen Sie das Problem, mit bestimmten negativen Ereignissen aus der Vergangenheit nicht abschließen zu können ? Oder ein Mensch hat Sie in einem Streit verletzt ?

 

Destruktive Gedanken und Emotionen an Ereignisse aus der Vergangenheit machen unser Leben nicht besser sondern das Gegenteil: Wut, Ärger , Hass oder

         erschweren unser Leben im Hier und Jetzt.

 

Das hawaiianische Vergebungsritual Ho`oponopono kann Ihnen helfen, Ereignisse der Vergangenheit loszulassen.

 

Kurzanleitung für das Vergebungsritual

Ziehen Sie sich an einen ruhigen Ort zurück, dort wo Sie sich wohlfühlen.

Denken Sie an das Ereignis und nehmen Sie die Gefühle wie Wut, der Ärger, die Hilflosigkeit oder die Traurigkeit wahr, die Ihr Herz so schwer machen. Wichtig ist, die Emotionen nicht zu verdrängen. Auch negative Gefühle haben ein Anrecht auf Beachtung und Bearbeitung, denn sie wollen uns etwas mitteilen.

Schließen Sie die Augen und legen Sie Ihre rechte, flache Hand unter das linke Schlüsselbein und sagen sich in Gedanken folgende 4 kleine Sätze:



Es tut mit leid.

Bitte verzeihe mir.

Ich liebe dich.

Ich danke dir.



Die 4 Sätze ähneln einem Mantra und wenden sich an Ihr Überbewusstsein, säubern das Unterbewusstsein und stärken Ihr Wachbewusstsein. Sie gelangen von Disharmonie in Harmonie und finden inneren Frieden.

Diese Friedenssätze können Sie jederzeit im Alltag nutzen und in Gedanken sprechen. Zur Konfliktbewältigung oder wenn Sie jemand ärgert oder in einer Stresssituation mit Ihrem Hund.



Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung

und viele schöne Momente im Hier und Jetzt.



Ihre

Nicole Herrmann